Hausmittel gegen Schwangerschaftsstreifen

Hausmittel gegen Dehnungsstreifen: Kieselerde bzw. Kieselsäure

Kieselerde stärkt das Bindegewebe und kann dir helfen, wenn du Dehnungsstreifen vorbeugen willst. Meine Empfehlungen erfährst du in diesem Artikel.

 

Nahrungsmittel mit einem natürlich hohen Anteil an Kieselsäure

Du kannst deinen Körper gut im Kampf gegen Dehnungsstreifen unterstützen, indem du auf eine ausgewogene Ernährung mit hohem Anteil an Wasser, Obst und Gemüse achtest.

Daneben gibt es auch natürliche Nahrungsmittel mit einem hohen Anteil an Kieselsäure. Diese sind: Hirse, Kartoffeln, Karotten, Weizen, Zwiebeln und Brennnesseln. Wenn du diese in deinen Speiseplan integrierst, hast du schon ein gutes Grundgerüst an wertvollen Nahrungsmitteln.

 

 

Deine Ernährung während der Schwangerschaft sinnvoll mit Kieselerde ergänzen

Die richtige Ernährung sorgt für ein solides Grundgerüst. Daneben kannst du dir aber selbst etwas Gutes tun, indem du deine Ernährung mit Kieselerde Kapseln ergänzt.

Die Kapseln stärken das Bindegewebe deiner Haut und als positiven Nebeneffekt noch deine Fuß- und Fingernägel.

Hier * kannst du verschiedene Sorten von Kieselerde bestellen.

Print Friendly